AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen)

Reservierungen für VIVA COLONIA – das neue KÖLSCHFEST am Südstadion – können ab Ende August 2017 vorgenommen werden:

1.)

a) online über koelschfest.de

b) per Fax an 02232 – 150850

c) per Brief an Kölschfest c/o D.S. Marketing GmbH; Pingsdorfer Straße 87; 50321 Brühl

Veranstaltungstage 2018 sind:
03.2.2018 – VIVA COLONIA SPECIAL für DAT KÖLSCHE HÄTZ – Benefiz-Karnevals-Party
08.2.2018 – „VIVA JECKE WIEVER“ – Weiberfastnachts-Party in der Festhalle am Südstadion
09.2.2018 – VIVA COLONIA – das neue KÖLSCHFEST am Südstadion
10.2.2018 – VIVA COLONIA – das neue KÖLSCHFEST am Südstadion
11.2.2018 – VIVA COLONIA – das neue KÖLSCHFEST am Südstadion

Wenn Sie vorab Informationen benötigen – jederzeit gerne. Per Mail: vivacolonia@3d-cologne.de oder über die Telefon-Hotline 02232 1508-18. Bei allen Reservierungen für VIVA COLONIA 2018 (außer Special 03.02.)  erhalten Sie pro Person neben einem festen Sitzplatz in der Festhalle am Südstadion einen Liter feinherbes Gaffel Kölsch oder alkoholfreie Getränke sowie einen KÖLSCHFEST-Teller, z.B. einen saftigen Schinkenkrustenbraten mit Beilagen, zum Preis von EUR 26,00 pro Person (Getränkegutschein 11,50 €, Speisengutschein 14,50 €)

Ausnahme Weiberfastnacht von 9 Uhr – 24 Uhr: inkl. Kölschfest-Teller & 2 Liter herrlich frisches Früh-Kölsch oder alkoholfreie Getränke. (Mindestverzehrsumme: 37,50 €). Dies entspricht den normalen Verkaufspreisen im KÖLSCHFEST-Zelt.

An diesen Tagen erheben wir 2018 eine Gebühr für die Sitzplatz-Reservierung: Weiberfastnacht, 08.02., ab 13,50 €, Karnevalsfreitag, 09.02., ab 13,50 €, Karnevalssamstag, 10.02., ab 13,50 €. Der Eintritt bei VIVA COLONIA ist ab 18 Jahren. Sie erhalten Ihre Tickets sowie die Gutscheine ab Oktober  2017 per Post (Einschreiben) oder auf Wunsch über Selbstabholung im Veranstalterbüro 50321 Brühl, Pingsdorfer Straße 87 oder im Januar 2018 direkt an der Festhalle. Die reservierten Sitzplätze werden bis max. 30 Minuten nach Veranstaltungsbeginn garantiert.

Gutscheinerwerb

Die Beantwortung Ihrer Reservierung erfolgt in schriftlicher Form (per Mail) und enthält alle für sie wichtigen Informationen sowie eine Bestätigung über den zu zahlenden Mindestverzehr pro Person sowie die Reservierungsgebühr. Die Reservierung und Bestätigung wird erst mit Bezahlung verbindlich. Der Rechnungsbetrag muss spätestens 10 Tage nach Rechnungsstellung beglichen werden. Reservierungen, für die kein rechtzeitiger Zahlungseingang vorliegt, betrachten wir als gegenstandslos. Für das Versenden der Gutscheine per Einschreiben erlauben wir uns eine Gebühr von EUR 7,50 zu berechnen. Die Bezahlung kann per Überweisung oder bei Abholung in bar (keine Kartenzahlung) erfolgen. Bitte geben Sie bei Überweisungen die Reservierungs- und Kundennummer an. Die bei Auslandsüberweisungen anfallenden Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden.

Stornierungen

Stornierungen oder Reduzierungen sind nach der Bestellung nicht mehr möglich. Umplatzierung & Termin-Änderung Ihrer Reservierung nach abgeschlossener Buchung nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro möglich. Die Buchung von zusätzlichen Tickets zu ihrer bestehenden Buchung ist natürlich gebührenfrei.

Allgemeines

Ihre Plätze buchen Sie direkt über den Saalplan. Die reservierten Plätze sind zur bestätigten Zeit vollzählig einzunehmen. Bei Verspätung von mehr als 30 Minuten nach Veranstaltungsbeginn besteht trotz Reservierung und Gutscheinkauf kein Anspruch mehr auf die Plätze. Die nicht besetzten Plätze müssen freigegeben werden. Der Anspruch auf die Plätze verfällt bei vollständigem Verlassen des Tisches. Die gekauften Gutscheine haben ausschließlich für den aufgedruckten Zeitraum Gültigkeit. Eine Erstattung von Gutschein-Restsummen oder nicht eingelösten Gutscheinen ist nicht möglich. Die Fälschung von Gutscheinen sowie der Verkauf von Reservierungen an Dritte werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Sollte zum Reservierungstermin ein Festzeltbetrieb ganz oder teilweise nicht möglich sein, der auf ein Verschulden durch D.S. Marketing GmbH zurückzuführen ist, werden die anlässlich der Reservierung gekauften Gutscheine gegen Rückgabe erstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche gegenüber der Fa. D.S. Marketing GmbH sind in diesem Fall ausgeschlossen.

Der Eintritt zum Festzelt am Südstadion ist ab 18 Jahren gestattet. In Begleitung der Erziehungsberechtigten kann der Einlass ab 16 Jahren gewährt werden.

Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist untersagt. Beim Verlassen des Zeltes kann kein Anspruch auf Wiedereinlass gewährt werden. Unsere Besucher erklären sich damit einverstanden, dass der Veranstalter Bildaufnahmen des Besuchers, die diesen als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, zu Informations-, Dokumentations- und Werbezwecken erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos und ist zeitlich und räumlich unbeschränkt.

Es ist verboten, Waffen, Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes, pyrotechnische Artikel, Fackeln, Wunderkerzen und sonstige gefährliche Gegenstände mitzubringen. Bei Nichtbeachtung erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände, ohne dass eine Rückerstattung für Reservierungsgutscheine verlangt werden kann. Die D.S. Marketing GmbH ist berechtigt, in Ausübung ihres Hausrechtes Kontrollen von mitgebrachten Gegenständen vorzunehmen. Grundsätzlich sind Rucksäcke oder größere Taschen (über Format DIN A 4) nicht erlaubt.

Das Festzelt am Südstadion wird zu Ihrer eigenen Sicherheit Videoüberwacht.

Mitarbeiter der D.S. Marketing GmbH sind zu mündlichen Vertragsabsprachen, Änderungen der Geschäftsbedingungen oder sonstiger mündlicher Absprachen nicht berechtigt. Ergänzende oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die D.S. Marketing GmbH. Sollten einzelne Bestimmungen der AGBs unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestandteile nicht berührt. Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht. Als Gerichtsstand wird Köln vereinbart.

D.S. MARKETING GMBH, Pingsdorfer Straße 87, 50321 Brühl
Geschäftsführer Albert Damaschke

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Stand: 30.08.2017


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Pin It on Pinterest