Köschfest 2016 in Kön Deutsche Version English Version
Zurück Weiter Play Stopp
Karneval im Zelt: Kölschfest 2016

Das Kölschfest lebt das Urprinzip des Kölner Karnevals

Gemeinsam und gepflegt miteinander feiern. Das Kölschfest ist groß und doch familiär. Hier können weit mehr als 5.000 Jecken schunkeln und Spaß haben. Der Eintritt ist frei, lediglich bei festen Platzreservierungen im Vorfeld fällt eine Reservierungsgebühr an. Klicken Sie sich durch die Bildergalerien und lassen Sie sich von der Stimmung mitreißen.

Kölschfest 2016:
Danke für 6 jecke Kölschfest-Tage!

Informieren
Reservieren
Kölsch Feiern


Die Kölschfest-Feiertage 2016

29.1.2016, Freitag >
30.1.2016, Samstag >

04.2.2016, Weiberfastnacht >

05.2.2016, Karnevalsfreitag >
06.2.2016, Karnevalssamstag >

07.2.2016 Karnevalssonntag >

Beginn: 18.00 Uhr / Weiberfastnacht: 11.00 Uhr
Einlass: Fr.: 17.00 Uhr / Sa.+So.: 16.00 Uhr /
Weiberfastnacht: 09.00 Uhr

EINTRITT AB 18 JAHREN

11 gute Gründe auf dem Kölschfest zu feiern

Gute Laune haben, miteinander feiern, jecke Sachen machen  und Spaß an der Freud haben. Das ist Kölner Karneval, so wie wir ihn mögen und lieben. Und sind damit nicht alleine. Denn seit 2009 haben schon über 250.000 Kölnerinnen, Kölner, Immis und Touristen aus der ganzen Welt mit uns gemeinsam kölschen Fasteleer zelebriert.

 

11 gute Gründe auf dem Kölschfest zu feiern >

Logo Wiener SteffiWiener Steffie


Die offizielle KÖLSCHFEST-After-Show-Party in der Wiener Steffie, Kölns Partylokal Nummer 1 (außer Weiberfastnacht und Kanrevalssamstag)


www.wiener-steffie.com